SV 1924 Münchenbernsdorf e.V.

Reserve zu Hause gegen SV Löbichau II

Danny Prager, 11.09.2015

Reserve zu Hause gegen SV Löbichau II

Am Sonntag empfängt unsere Fortschritt-Reserve die zweite Mannschaft des SV Löbichau, die bisher noch Saisonspiel zu verzeichnen haben und deshalb schwer einzuschätzen sind. Im Vergangenen Jahr belegten die Gäste den 8. Platz von 13 Mannschaften. Gegen OTG Gera II musste unsere Zweite am 1. Spieltag eine herbe 6:1 Auswärtsniederlage einstecken. Allerdings hielt das Team von Trainer Andre Kind lange gut mit und schaffte durch Christian Albrecht in der 50. Minute sogar den Ausgleich. Doch nach dem 2:1 in der 77. Minute ergab man sich dem Schicksal und ließ noch vier weitere Treffer zu. Es zeigte sich jedoch, dass man auch gegen Mannschaften, welche sich seit Jahren im Spielbetrieb und Spielrhythmus befinden, über weite Strecken mithalten kann. Die Auflösungserscheinungen in der Schlussviertelstunde waren wohl der Tatsache geschuldet, dass mehrere Spieler noch nie über 90 Minuten gespielt haben, oder dies zumindest einige Jahre zurück liegt. Behält man die Einstellung, den Ehrgeiz und die Freude der ersten Wochen bei, kann man trotzdem optimistisch in die Zukunft blicken.

Wir wünschen auch der Fortschritt-Reserve viel Erfolg und sehen uns am Sonntag auf dem Berg!




 Fanshop