SV 1924 Münchenbernsdorf e.V.

Zweite vor Heimspiel gegen FSV Ronneburg II

Marc Lehmann, 02.10.2015

Zweite vor Heimspiel gegen FSV Ronneburg II

Am Sonntag empfängt die Fortschritt-Reserve die zweite Vertretung des FSV Ronneburg. Nach drei Spieltagen besitzen die Gäste zwei Punkte. Während die Ronneburger bisher erst einen eigenen Treffer bei fünf Gegentreffern bestaunen durften, geht es bei der Kind-Elf viel unterhaltsamer zu. Sage und schreibe 39 Tore in vier Spielen bekamen die Zuschauer aus Münchenbernsdorf schon zu sehen. Ein Grund dafür ist vor allem das große Leistungsgefälle innerhalb der Liga. Zwei Unentschieden gegen OTG II und Tabellenführer Aga II zeigen jedoch, dass Ronneburg II deutlich stärker einzuschätzen ist, als Löbichau II oder zuletzt Weißbach II. Zu erwarten ist deshalb ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem es wichtig sein wird die Balance zwischen Angriff und Verteidigung zu finden.

Hoffen wir, dass die Jungs der Zweiten das Oktoberfest am Vorabend gut vertragen und am Sonntag ihren dritten Sieg einfahren! ;-)




 Fanshop