Willkommen beim
SV 1924 Münchenbernsdorf

Die Macht vom Berg

1.Mannschaft : Spielbericht Bezirksliga, 2.ST (1997/1998)

1. SV Gera II   SV 1924 Mbdf
1. SV Gera II 2 : 4 SV 1924 Mbdf
(0 : 2)
1.Mannschaft   ::   Bezirksliga   ::   2.ST   ::   24.08.1997 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Dirk Seidemann, Rene Peter, Remo Herold

Gelbe Karten

Tino Eckert, Andreas Marciniak, Rene Peter, Dirk Meister

Torfolge

0:1 (08.min) - Rene Peter
0:2 (30.min) - Dirk Seidemann
0:3 (52.min) - Dirk Seidemann
1:3 (59.min) - 1. SV Gera II per Elfmeter
2:3 (64.min) - 1. SV Gera II
2:4 (66.min) - Remo Herold

Spielbericht

Gegen die in Bestbesetzung angetretene Landesligareserve des 1. SV Gera gelang dem SV 1924 ein an den Chancen gemessen verdienter Sieg. Besonders hervorzuheben waren die überagenden Leistungen von Dirk Seidemann, Michael Prager und Dirk Meister. Schon nach acht Minuten hämmerte Rene Peter einen Freistoß aus 20 Metern ins Dreiangel. Gera zwar mit leichten optischen Vorteilen, doch Münchenbernsdorf war im Konterspiel gefährlicher. Nach einer Ecke von Geßner köpfte Dirk Seidemann zum 2:0 ein. Nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Künnert tauchte Seidemann nach der Pause immer wieder im Sturmzentrum auf, und er hatte Erfolg damit. Eine seiner Möglichkeiten nutzte er in der 52. Minute zum 3:0. Die Geraer blieben jedoch gefährlich. So verwandelte, der ansonsten von Dirk Meister nahezu völlig ausgeschaltete Bert Ullrich einen von Eckert verursachten Elfmeter zum Anschlußtreffer(59.). Und fünf Minuten vor Schluß gar das 2:3 vom Ex-Weidaer Teubner. Doch schon ein Minute später marschierte Dirk Meister in Richtung Wismut-Tor. Seinen vom Torwart abgebremsten Schuß drückte der ebenfalls überzeugend aufspielende Kapitän Remo Herold über die Linie.
Michael Prager bot eine erstklassige Partie gegen den gefährlichen bulgarischen Stürmer Guerdemski.








 Fanshop