Willkommen beim
SV 1924 Münchenbernsdorf

Die Macht vom Berg

1.Mannschaft : Spielbericht Bezirksliga, 4.ST (1997/1998)

SV Ehrenhain   SV 1924 Mbdf
SV Ehrenhain 3 : 1 SV 1924 Mbdf
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Bezirksliga   ::   4.ST   ::   06.09.1997 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Remo Herold

Gelbe Karten

Andreas Marciniak, Rene Peter, Thomas Geßner, Remo Herold, Mirco Illing

Gelb-Rote Karten

Michael Prager (72.Minute)

Torfolge

1:0 (39.min) - SV Ehrenhain
1:1 (59.min) - Remo Herold
2:1 (63.min) - SV Ehrenhain per Elfmeter
3:1 (90.min) - SV Ehrenhain

Spielbericht

An den Chancen gemessen verdient unterlag die Mannschaft von Trainer Günter Fricke in Ehrenhain. Wie im Spiel gegen Berga mangelte es beim SV 1924 an Laufbereitschaft und Zweikampfstärke. Obwohl der Gastgeber nach Gelb-Rot für Hofmann ab der 29. Minute zu zehnt agierte, wurde Münchenbernsdorf kaum torgefährlich. Anders die Ehrenhainer, welche in der 39. Minute durch den agilen Graichen verdient in Führung gingen. Nach der Pause gab es ein leichte Steigerung beim SV 1924. Nach schönem Solo schoß Remo Herold zum Ausgleich ein (59.). Vier Minuten später die wohl spielentscheidende Szene. Nach einem Laufduell, welches SV 1924-Libero Marciniak gewann, zeigte der unsicher wirkende Referee aus Löbichau zur Überraschung aller Beteiligten auf den Punkt. Kässner ließ sich das Geschenk nicht entgehen – 2:1. In der 72. Minute sah Vorstopper Michael Prager nach einer Notbremse Gelb-Rot. Trotzdem kam Münchenbernsdorf in der Schlußhase zu hochkarätigen Möglichkeiten, doch der Ausgleich wollte nicht gelingen. Statt dessen das 3:1 nach einem Konter durch den Ehrenhainer Graichen (90.).








 Fanshop