SV 1924 Münchenbernsdorf e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreisoberliga Ostthüringen, 19.ST (2016/2017)

FC Altenburg   SV 1924 M`bernsdorf
FC Altenburg 0 : 1 SV 1924 M`bernsdorf
(0 : 0)
1.Mannschaft   ::   Kreisoberliga Ostthüringen   ::   19.ST   ::   19.03.2017 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Robby Riede

Gelbe Karten

Marc Lehmann, Manuel Wustrau

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (69.min) - Robby Riede per Weitschuss

Spielbericht

Sonntagsschuss besiegelt die Partie in Altenburg

Die Negativserie der Altenburg kann auch im Heimischen Stadion gegen die Gäste aus Münchenbernsdorf nicht gestoppt werden. Dabei begann die Partie sehr ausgeglichen. Beide Teams kommen gut in die Partie und erspielen sich gute Aktionen. In der 38. Minute schwächen sich die Altenburger selbst und müssen durch eine gelb/rote Karte in Unterzahl weiterspielen. Doch zunächst ist der Unterschied kaum zu spüren. Einzig die weit zurückgezogene Gastgeberreihe zeugt von mehr Vorsicht und Absicherung. Die Gäste versuchen aus der Situation Kapital zu schlagen und drängen die Altenburger weit in die eigene Hälfte zurück. Dies gibt aber immer wieder auch Kontermöglichkeiten für die FC Kicker. Bis zur Halbzeitpause führen die Bemühungen aber zu keiner Ergebnisänderung und so geht’s mit 0:0 in die Pause. In die zweite Hälfte starten die Münchenbernsdorfer besser und nutzen gekonnt die Überzahl. Zwingende Torchancen können aber meist von den Altenburgern unterbunden werden.

In der 69. Minute setzt Robby Riede mit einem Weitschuss aus fast 20 Meter aufs Altenburger Gehäuse an. Die Kugel fällt gnadenlos kurz unter der Torlatte ein und lässt dem Altenburger Keeper keine Abwehrchance. Zu diesem Zeitpunkt stand die Partie auf genau diesem Punkt, wer hier trifft wird vermutlich auch die Punkte mitnehmen. Altenburg wird jetzt mutiger. Es beginnt das vielleicht zu Späte Anrennen der Altenburger. Auf alle Fälle sorgen jetzt die Hausherren für Torgefahr. Doch der Schlussmann der Gäste, David Meyer hält mit seinen Paraden die Führung fest und sorgt in seiner Ecke für die stehende Null. Altenburg muss erneut den Schlusspfiff mit einem Rückstand entgegennehmen und ohne Punkte aus der Partie scheiden. Für die Gäste aus Münchenbernsdorf schaffen die Punkte Abstand zur Abstiegszone und sorgen für zeitweile Entspannung im Feld der KOL.


Quelle: FC Altenburg

Fotos vom Spiel




 Fanshop