SV 1924 Münchenbernsdorf e.V.

C-Junioren : Spielbericht Landespokal, 1.R (2010/2011)

SG TSV 1898 Oppurg   SG Thüringen Weida
SG TSV 1898 Oppurg 4 : 0 SG Thüringen Weida
(1 : 0)
C-Junioren   ::   Landespokal   ::   1.R   ::   06.09.2010 (18:00 Uhr)

Oppurg verdient eine Runde weiter

Oppurg erreicht durch eine starke Mannschaftsleistung die 2. Runde im Pokalwettbewerb. Die Oppurger waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Aus einer kompakten Abwehr heraus baute man das Spiel auf und erarbeitete sich gute Torchancen. Eine davon nutzte J.Leeg in der 8. Minute zum 1:0. Von den Gästen war so gut wie nichts zu sehen. Alle Angriffsbemühungen der Gäste wurden durch die starke Defensive der Oppurger im Keim erstickt. So ging es mit einem hochverdienten 1:0 in die Pause.
Nach Wiederanpfiff präsentierten sich die Gäste etwas spielfreudiger und zielstrebiger. Dies wiederum gab den Oppurgern Räume für Konter und es wurden weitere gute Tormöglichkeiten herausgearbeitet. Eine davon nutzte M.Pechstein in der 54. Spielminute nach einer schönen Hereingabe zum 2:0. Weida warf nun alles nach vorn und Oppurg konterte eiskalt. Zwei Tore von R.Hubich in der 61. und 70. Spielminute zum 3:0 und 4:0 sicherten Oppurg einen verdienten und nie gefährdeten Sieg und somit den Einzug in die nächste Pokalrunde. Die Gäste aus Weida,immerhin als Tabellenführer der Landesklasse angereist, blieben gegen die in den Punktspielen bisher noch sieglosen Oppurger weit unter Ihren Möglichkeiten. Auf dieser Leistung muss nun aufgebaut werden, damit auch endlich die ersten Punkte eingefahren werden. Aus einer starken Oppurger Mannschaft ragte J. Blumenstein noch heraus, der seine Aufgabe als Libero souverän löste.


Quelle: HP Oppurg
Zurück


 Fanshop