SV 1924 Münchenbernsdorf e.V.

A-Junioren : Spielbericht Verbandsliga St. 1, 21.ST (2012/2013)

TSV Königshofen   JFC Gera
TSV Königshofen 1 : 1 JFC Gera
(0 : 1)
A-Junioren   ::   Verbandsliga St. 1   ::   21.ST   ::   12.05.2013 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

David Gruner

Torfolge

0:1 (23.min) - David Gruner
1:1 (86.min) - TSV Königshofen

Spielbericht

Bei den Verbandsliga-A-Junioren des JFC Gera scheint die Luft langsam raus zu sein. Beim Schlusslicht in Königshofen kam der Gast über ein mageres 1:1-Unentschieden nicht hinaus. Dabei belagerte man das TSV-Tor über 90 Minuten, erspielte sich zwei Handvoll glasklare Möglichkeiten, brachte aber nur ein Tor zustande und kassierte kurz vor Abpfiff nach einem Eckball den 1:1-Ausgleich (86.).

Auf dem extrem holprigen Geläuf lief zunächst alles nach Plan. Nach Flanke von Jegor Jagupov köpfte der seit Woche in kontinuierlich guter Form befindliche David Gruner zum 1:0 ein (23.). Ein Freistoß von Tom Rüdiger landete ebenso am Pfosten wie der Volleyknaller von Norman Peters. Trainer Steffen Hadlich forderte von seiner Mannschaft, auch in Halbzeit zwei Geduld zu beweisen gegen das Königshofener Abwehrbollwerk.

Auch nach Wiederbeginn spielten nur die Geraer, wenngleich sie immer wieder das Tempo aus dem Spiel nahmen. Aber Jegor Jagupov, Pascal Koepp, Robin Flögel und Clemens Friedrich verpassten es teilweise auch mehrfach, den erlösenden zweiten Treffer zu markieren. Vier Minuten vor Schluss kam der TSV dann das erste Mal gefährlich über die Mittellinie. Aus einem Fehler von Georg Ludwig resultierte eine Ecke, der den nicht für möglich gehaltenen Ausgleich einleitete.

"Hoffentlich nehmen die Jungs auch mal etwas mit aus so einem Spiel. Passieren kann so etwas natürlich mal. Trotzdem ärgert es mich", schimpfte JFC-Trainer Steffen Hadlich nach Spielende.


Quelle: geraer-fussball.de
Zurück


 Fanshop