SV 1924 Münchenbernsdorf e.V.

+++ Marco Babik übernimmt Fortschritt-Elf +++

Danny Prager, 27.06.2019

+++ Marco Babik übernimmt Fortschritt-Elf +++

Zur neuen Saison 2019/20 tritt der Geraer Marco Babik das Traineramt des Kreisoberliga-Teams des SV 1924 Münchenbernsdorf an und übernimmt damit die Nachfolge von Vereinspräsident Andre Kind, welcher die Mannschaft nach der Trennung von Gordon Schorrig interimsmäßig bis zum Saisonende betreute. Die Rolle des Co-Trainers wird weiterhin Calvin Kind übernehmen, der diese Aufgabe bereits in den letzten beiden Spielzeiten zur vollsten Zufriedenheit erfüllte.

Marco Babik kann die Trainer-B-Lizenz vorweisen. In der Saison 2017/18 coachte er die SG Silbitz/Königshofen in der Landesklasse, verließ die Elstertaler aber nach 14 Pflichtspielen wieder.
Davor war er 3 Jahre erfolgreich beim JFC Gera tätig. Mit dem damaligen U19-Kader des Geraer Nachwuchsvereins gelang es ihm sogar 2015/16 den Titel des Thüringer Landesmeisters sowie den Landespokal zu holen.

Als aktiver Spieler besuchte der gebürtige Zwickauer in seiner Jugend die Sportschule in Chemnitz. Im Herrenbereich war Marco Babik dann auch für den Chemnitzer FC II und später den 1. SV Gera in der Oberliga aktiv, musste aber aus gesundheitlichen Gründen bereits mit 24 Jahren seine Fußballschuhe an den Nagel hängen.

Nun freuen wir uns Marco in Münchenbernsdorf begrüßen zu dürfen und wünschen ihm für die neue Aufgabe viel Glück, Freude und natürlich maximale sportliche Erfolge!




 Fanshop